Personenverkehr

Personenverkehr

Die Beförderung von Personen hat in der Geschichte der HVLE eine lange Tradition. Sowohl auf der Schiene, als auch auf den Straßen des Havellands und Berlins wurden in der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts täglich viele Menschen befördert.

In den Nachkriegsjahren hat sich die HVLE fast vollständig aus dem Geschäft der Personenbeförderung zurückgezogen. Bis Ende des Jahres 2010 beförderte die HVLE noch Personen zu besonderen Anlässen und auf speziellen Kundenwunsch. Erwähnenswert sind hier Sonderfahrten mit verschiedenen Traditionseisenbahnen und Traditionszügen, teilweise auch unter Dampf.

Aufgrund der strategischen Entwicklung, als reines Güterverkehrsunternehmen, betreibt die HVLE heute keinen Personenverkehr mehr.